Rennbericht von Cédric

Rennbericht Kriterium Günzach, 15.09.2018

Das letzte Rennen war noch vor den Sommerferien, daher war ich vor dem Start zum Rennen ziemlich nervös. Das Rennen war nur 12km lang auf einer technisch anspruchsvollen Strecke mit wenig Höhenmeter. Es wurden 3 Wertungen ausgefahren. Bei den beiden ersten Wertungen bin ich zu weit hinten in die Zielkurve gefahren, daher konnte ich nur einen und zwei Punkte gewinnen. Bei der letzten Wertung wollte ich dies besser machen. Weil meine Position vor der Zielkurve wieder zu weit hinten war, entschloss ich mich zum Angriff. Mit einigen Metern Vorsprung bin ich um die letzte Kurve gefahren und konnte so die letzte doppeltzählende Wertung gewinnen. Damit holte ich insgesamt 13 Punkte und wurde mit einem Punkt Rückstand auf den Sieger Zweiter.

Cédric Eilinger