Saisonschluss über den autofreien Klausenpass

Am Samstag, 27.09.2014, dürfen wir eine traumhafte Tour machen. In Uznach noch bei kühlen Temperaturen fuhren wir los, das Ziel war der autofreie Klausenpass. Am Klausenpass herrschte ein reger Verkehr, sehr viele wollten eine idyllische Fahrt geniessen. Was auch hervorragend gelang. Nach der Passhöhe nahmen wir die lange Abfahrt ins Urnerland in Angriff. In Brunnen am Vierwaldstättersee stärkten wir uns für den Schlussteil. Danach ging es über Ecco Homo nach Rapperswil, wo zwei mit der Bahn zurückfuhren die anderen wollte den Tag noch verlängern und fuhren nach Hause.

Es war ein sehr schönes Erlebnis!

IMG_1958 IMG_1956 IMG_1955 IMG_1954 IMG_1953